Gleichstellung

Feed von Gleichstellung
Gleichstellung

Kinder – Küche – Kirche: Die berüchtigten drei „Ks“ gelten immer noch als Pfeiler des weiß-blauen Frauenbildes. Traditionelle ländliche Milieus, vor allem aber die Dominanz der katholischen Kirche beeinflussen maßgeblich das Geschlechterverständnis in Bayern. Was für eine Provokation als die Grünen mit der 50prozentigen Frauenquote und ihrem Frauenstatut 1986 in den Landtag eingezogen sind. Von Anfang an waren sie wegweisend für die gleichberechtigte politische Teilhabe von Frauen in Bayern – und sind es bis heute: Die Hälfte der Macht den Frauen, alle ungeraden Plätze auf Wahllisten für Frauen, paritätische Besetzung der grünen Gremien. In keiner Partei gibt es auch nur annähernd so viele einflussreiche Frauen wie bei den Grünen.

An die Arbeit: Gleiche Chancen für Frauen! Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“ (Art. 118 Abs. 2 Bayerische Verfassung)

Dieser Verfassungsauftrag ist in Bayern noch längst nicht umgesetzt. Frauen in Führungspositionen bleiben eine Ausnahmeerscheinung. Das Prinzip des Gender Mainstreamings muss in allen Politikfeldern ohne Wenn und Aber umgesetzt werden – bis hin zu einem geschlechtergerechten Staatshaushalt! Das Grundrecht der Gleichheit muss endlich umgesetzt werden!

"Queer - Bunt - Bayern": Die Anerkennung und Gleichstellung von Menschen mit queeren Lebensformen kommt in Bayern nur im Schneckentempo voran. Nach wie vor sind Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender in vielen Lebensbereichen Diskriminierungen ausgesetzt. Vielfalt ist gesellschaftliche Norm. Wir wollen dafür sorgen, dass die Menschen hier in Bayern mit ihren unterschiedlichen Vorstellungen und Hintergründen, mit queeren Identitäten und Lebensformen in Bayern leben können – selbstbestimmt, gleichberechtigt und geschätzt. Dafür wollen wir unsere Gesellschaft sensibilisieren, sämtliche Formen der vorurteilsmotivierten Gewalt bekämpfen und bürgerschaftliches Engagement für sexuelle Vielfalt unterstützen. Wir sagen „Ja“ zu queer, wir sagen „ja“ zur Vielfalt. Bayern ist queer. Bayern ist bunt. Bayern ist spannend. 

LGBT*IQ - Buchstabensalat oder 6-Gänge-Menü? Wie wir Sichtbarkeit für alle innerhalb und außerhalb der Community erreichen

Es hätte keine schönere Nachricht am Vortag unseres Vernetzungstreffens mit der queeren Community im Bayerischen Landtag geben können: Die EHE FÜR ALLE ist da – endlich! Dass da die Korken knallen mussten, war klar. Dass sich unser Spitzenkandidat und Bundesvorsitzender Cem Özdemir das nicht entgehen lassen wollte, war auch klar.

mehr

Ehe für alle: Grüne Beharrlichkeit gab den Ausschlag

"Das Ziel einer diskriminierungsfreien Welt rückt näher", das sagt unser Fraktions-Chef und queerpolitische Sprecher Ludwig Hartmann zum Nachgeben der CDU bei der "Ehe für alle".
 

mehr

Für ein vielfältiges, buntes und tolerantes Bayern

München (16.5.2017/lmo). „Für ein vielfältiges, buntes und tolerantes Bayern – gegen Diskriminierung und Ausgrenzung“, das fordert der Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, Ludwig Hartmann, zum Internationalen Tag gegen Homo-, Inter*- und Trans*phobie am 17. Mai. „Die Renaissance des Hasses muss gestoppt werden, es darf nicht weggeschaut werden. Ob das staatliche Folter von Homosexuellen in Tschetschenien ist oder Schwulenfeindlichkeit im Münchner Glockenbachviertel.“

mehr

Medienaufsicht bleibt Männerdomäne

München (11.5.2017/lmo). „Die Gremien der bayerischen Medienaufsicht sind von einer Gleichstellung, wie sie das Bundesverfassungsgericht fordert, weiterhin meilenweit entfernt“, kommentiert die medienpolitische Sprecherin und Vizepräsidentin der Landtags-Grünen, Ulrike Gote zur Neubesetzung des Medien- und Rundfunkrates am 11. Mai 2017. Die Gremien wachsen auf 50 Mitglieder an und zum ersten Mal sollte es eine Rolle spielen, ob eine Frau oder ein Mann von einem Verband entsendet wird.

mehr

Runder Tisch Frauennotrufe

Auf Einladung von Verena Osgyan, frauenpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, kamen Vertreterinnen von Frauennotrufen in Bayern und den zuständigen Trägern zu einem Runden Tisch im Landtag zusammen, um sich über die Situation von Frauennotrufen und Fachberatungsstellen auszutauschen.

mehr

Equal Pay Day: Her mit der Knete!

München (17.3.2017/lmo). „Wir brauchen endlich gleichen Lohn für gleiche Arbeit und zwar jetzt! Also her mit der Knete“, fordert die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Verena Osgyan, zum Equal Pay Day am 18. März. „Seit Jahren führen wir dieselbe Debatte immer und immer wieder, doch nichts hat sich getan.“

mehr

Beschämendes CSU-Kompetenzgerangel bei Frauenhäusern und -notrufen

Auf Basis unseres Grünen Antrags hat sich der Sozialausschuss des Landtags noch einmal mit der "katastrophalen Situation der Frauenhäuser und Notrufe in Bayern" auseinandergesetzt. Eine Studie hatte bereits vor einem Jahr einen eklatanten Versorgungsmangel festgestellt. Jede zweite Frau musste aufgrund mangelnder Platzkapazitäten abgewiesen werden. "Im April 2016 hat die zuständige CSU-Ministerin Müller Sofortmaßnahmen versprochen.

mehr

Weltfrauentag 2017

„Wir müssen reden!“ Das war unser Aufruf, dem 150 Gäste am 6. März 2017 zur Veranstaltung „Frauen.Macht.Politik in den Bayerischen Landtag gefolgt sind.

mehr

Internationaler Frauentag - Demokratie geht nur geschlechtergerecht!

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März erklärt Verena Osgyan, frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtags-Grünen:

mehr

ML Mona Lisa: Neu ausrichten, statt absetzen!

"Neu ausrichten, statt einfach absetzen", mit dieser Forderung wenden sich unsere Fraktionsvorsitzenden, Katharina Schulze und Ludwig Hartmann, sowie unsere frauenpolitische Sprecherin Verena Osgyan und unsere integrationspolitische Sprecherin Margarete Bause an den ZDF-Intendanten Thomas Bellut.

mehr

Ihr Kontakt

Ludwig Hartmann
Fraktionsvorsitzender, Sprecher für Haushalt und queerpolitischer Sprecher
Tel: 089/4126-2989
Fax: 089/4126-1989
Email.: ludwig [dot] hartmann [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Ludwig Hartmann)
Verena Osgyan
Sprecherin für Hochschule, Forschung, Netzpolitik, Frauen und Gleichstellung
Tel: 089/4126-2574
Fax: 089/4126-1866
Email.: verena [dot] osgyan [at] gruene-fraktion-bayern [dot] de (Verena Osgyan)

Mehr zum Thema:

Dringlichkeitsantrag Rehabilitierung der wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen Verfolgten (06.07.2016)

Gesetzentwurf zur Änderung des Gesetzes zur Freistellung von Arbeitnehmern für Zwecke der Jugendarbeit (23.06.2016)

Antrag Jugendschutz gewährleisten – Altersbeschränkung für Laserspiele in Bayern einführen (03.03.2016)

Dringlichkeitsantrag: Gewalt gegen Frauen bekämpfen – Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder sofort ausbauen (27.04.2016)

Dringlichkeitsantrag: Bericht zur Umsetzung der Ergebnisse der Enquete-Kommission „Jungsein in Bayern – Zukunftsperspektiven für die kommenden Generationen“ (24.02.2016)

Gesetzentwurf: Gesetz zur Ermöglichung gleicher Chancen und zur Gleichstellung von Frauen und Männern (Bayerisches Chancengleichheitsgesetz) (29.10.2015)

Nein heißt nein! – Strafbarkeitslücken im Sexualstrafrecht schließen (04.02.2016)

Antrag: Bedarfsermittlungsstudie zum Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen und Kinder in Bayern unverzüglich vorlegen (29.01.2016)

Antrag: Gleichstellungsbericht unverzüglich vorlegen! (29.01.2016)

Dringlichkeitsantrag: Bericht zur Umsetzung der Ergebnisse der Enquete-Kommission „Jungsein in Bayern – Zukunftsperspektiven für die kommenden Generationen“ (24.02.2016)

Gesetzentwurf zur Ermöglichung gleicher Chancen und zur Gleichsetllung von Frauen und Männern (Bayerisches Chancengleichheitsgesetz) (29.10.2015)

Antrag: Transsexuelle in Bayern stärken und unterstützen (26.06.2015)

Antrag: Implementierung einer Koordinierungsstelle „Queer“ in Bayern (09.06.2015)

Antrag: Angemessene Unterbringung von queeren Flüchtlingen in Bayern (09.06.2015)

Schriftliche Anfrage: Gleichstellung im Sport fördern (08.06.2015)

Schriftliche Anfrage: Gendergerechte Sportinfrastruktur (05.03.2015)

Antrag: Bekämpfung der Zwangsprostitution und des Menschenhandels zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung (06.02.2015)

Antrag: Bericht über den Stand und Weiterentwicklung der Familien- und Sexualerziehung in Bayern (29.01.2015)


Weitere Parlaments-Dokumente: Anträge, Anfragen, Gesetzentwürfe

    Frauen
    Gewalt gegen Frauen
    Männer
    Queers